Inhaltsbereich

aktuell

News

Neues aus der Kita Wirbelwind

Das neue Kitajahr hat auch bei uns im August angefangen und ist im Haus schon sehr spannend gestartet.

Neben den 12 neuen Kindern und Familien, welche wir bei uns begrüßen durften, befinden wir uns auch in einer großen räumlichen Veränderung. In der Sommerschließung haben wir unsere Küche erneuert und genießen nun den neu gewonnenen Platz, um mit Unterstützung der Kinder in der Küche etwas vorzubereiten.

Neben der Küche verändern sich auch unsere Gruppenräume. Jede Gruppe wird nun verschiedene Schwerpunktbereiche erhalten und die Kinder haben die Chance, die Gruppen nach ihren Spielinteressen zu wechseln. Der Gewinn dabei ist, dass die Bereiche detailliert und mit ausreichend Spielmaterial gestaltet werden können und nicht in beiden Gruppen reduziert vorhanden sind.

In der grünen Gruppe ist der Nebenraum zu einem großen Atelier umgebaut worden. Die Kinder haben die Möglichkeit am Tisch, aber auch im Stehen ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Eine Kreidetafel an der Wand, sowie eine Mal- und Magnetwand laden zur Kreativität ein. Die verschiedenen Materialien sind für die Kinder jederzeit zugänglich. Ob malen, basteln, kleben, schneiden, kneten, mit Ton arbeiten, stempeln oder experimentieren, hier bleiben keine Kinderwünsche offen. Im Gruppenraum befindet sich der Konstruktionsbereich, welcher durch einen großen Teppich zum Bauen einlädt. Die verschiedenen Materialien, wie Duplo, Magnete (Magformers), Schleichtiere oder Holzeisenbahnen finden hier ihren täglichen Einsatz.

Die rote Gruppe hat nun einen großen Rollenspielbereich im Nebenraum. Dieser ist wie eine kleine Wohnung eingerichtet und regt zu verschiedensten Rollenspielen und kreativen Geschichten an. Es besteht die Möglichkeit, sich hier ebenfalls zurückzuziehen und in Ruhe in dem Bereich zu spielen, ohne von den anderen Kindern gestört zu werden. Im Hauptraum erhalten die Kinder die Möglichkeit mit ihren Freunden Gesellschaftsspiele zu spielen oder zu puzzeln. Auch steht den U3 Kindern ein eigener kleiner Spielbereich mit altersentsprechenden Spielmaterialien zur Verfügung.

Eine Etage tiefer haben wir unseren Maxi- und Projektraum. Hier finden Projekte mit den Vorschulkindern, aber auch Aktionen wie eine Musikgruppe, oder andere Projekte für Kleingruppen statt. Die Kinder haben hier noch einmal die Möglichkeit, sich in Ruhe mit einem Thema zu beschäftigen, ohne durch den Gruppenalltag abgelenkt zu werden.

Wir freuen uns sehr, diese Prozesse gemeinsam mit den Kindern nach ihren Interessen und Ideen zu entwickeln und sicherlich stehen uns noch einige Veränderungen bevor.

Es bleibt somit „wirbelig“ im Wirbelwind, da wir immer wieder neue Prozesse mit den Kindern beginnen werden, um die bestmöglichen Rahmenbedingungen für die kindliche Entwicklung schaffen zu können.

Aber eines wird sich im Wirbelwind niemals verändern:

Die Kinder und all ihre Ideen, Talente und Kompetenzen stehen jederzeit im Mittelpunkt unserer Arbeit!

Das Team der Kita Wirbelwind

zurück

Informationen über diese Website

evangelisch in Velbert · Evangelische Kirchengemeinde Velbert

CSS ist valide!